Zum Inhalt springen

KLEIDUNG AUS DER VERGANGENHEIT

Kleidung und Stoffe zeigen Forscherinnen und Forschern

sehr viel über die Vergangenheit.

Zum Beispiel, was die Menschen getragen haben.

Oder wie die Kleidung hergestellt wurde.

 

Am Toten Meer ist es sehr trocken.

Deshalb verrotten Kleidungs-Reste im Boden langsamer,

als anderswo.

 

Forscher haben dort viele Stoffe ausgegraben.

Deshalb wissen wir zum Beispiel:

Römer und Juden haben sich vor rund 2.000 Jahren

unterschiedlich gekleidet.

Rest einer römischen Kleidung © smac | Dirk Hanus

Cookie Einstellungen

Wir verwenden auf dieser Website mehrere Arten von Cookies, um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen, die Nutzerfreundlichkeit unseres Portals zu erhöhen und unsere Kommunikation mit Ihnen stetig zu verbessern. Sie können entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und welche nicht (mehr dazu unter „Individuelle Einstellung“).
Name Verwendung Laufzeit
privacylayerStatusvereinbarung Cookie-Hinweis1 Jahr
cc_accessibilitySpeichert den Zustand der Barrierefreiheit-Einstellungen1 Tag